0531/840 900

Kontaktlose Lieferung

Die kontaktlose Lieferung schützt Sie, unsere Mitarbeiter und unterstützt die Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus.
Lieferschein bzw. Rechnung legen wir auf die gelieferte Ware oder in den Briefkasten. Ihre Unterschrift wird dabei nicht benötigt.

Leergut

Wie von uns gewohnt, verrechnet der Fahrer das mitgenommene Leergut.

Daran müssen Sie noch denken:
Stellen Sie (falls vorhanden) das Leergut an die Stelle, an der das Vollgut abgestellt werden soll. Denken Sie bitte daran, dass nur Kisten an Leergut wieder mitgenommen werden können, in denen auch alle Flaschen vorhanden sind.

Barzahlung

-Bitte nur wenn dringend nötig und Überweisung nicht möglich ist-

Bitte legen Sie ein geeignetes Behältnis für die Barzahlung und Rückgeld bereit.

Und so wird's gemacht...

Im letzten Schritt der Bestellung, bei der Auswahl Ihres gewünschten Liefertermins, kreuzen Sie einfach das Kästchen "Kontaktlose Lieferung erwünscht" an.

Zum besseren Schutz der Gesundheit unserer Kunden und Mitarbeiter, bieten wir nun auch kontaktlose Lieferungen an.

Bier – Spezialitäten

Vielseitig und abwechslungsreich. Wohl kaum ein Getränk in Deutschland ist so vielseitig wie das Bier. Es gibt Hunderte von Bierspezialitäten, die in Handel und Gastronomie das Angebot abrunden. Seien es traditionsreiche Biersorten, die typisch für eine bestimmte Region sind, oder neue Kreationen, mit denen die deutschen Brauer den Bedürfnissen der Konsumenten nach Abwechslung entgegenkommen: Gäste und Kunden haben nahezu unbegrenzt Gelegenheit, immer wieder aufs Neue auf den Bier-Geschmack zu kommen. In einigen Regionen Deutschlands gibt es naturtrübe, das heißt ungefilterte, Biere, die traditionell verschiedene Namen tragen: Kellerbier, Kräusenbier oder Zwickelbier. Das Märzen gehört zu den stärkeren Vollbieren – darf jedoch nicht mit den Starkbieren verwechselt werden. Helles oder dunkles Märzenbier wurde – wie der Name schon sagt – ursprünglich in Bayern im Monat März, also gegen Ende der Brausaison – stärker eingebraut, damit es trotz der fehlenden Kühlmöglichkeiten möglichst lange in den Sommer haltbar blieb. Bis zum 15. Jahrhundert wurde Bier üblicherweise aus Roggenmalz gebraut. Danach durfte Roggen aufgrund von Missernten nur noch zum Backen verwendet werden. Die Brauer wichen als Grundlage für ihr Malz auf Gerste aus, die für die Herstellung von anderen Nahrungsmitteln weniger geeignet ist. Erst 1988 wurde in Bayern die alte Tradition wiederbelebt.

Vielseitig und abwechslungsreich. Wohl kaum ein Getränk in Deutschland ist so vielseitig wie das Bier. Es gibt Hunderte von Bierspezialitäten, die in Handel und Gastronomie das Angebot abrunden.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Bier – Spezialitäten

Vielseitig und abwechslungsreich. Wohl kaum ein Getränk in Deutschland ist so vielseitig wie das Bier. Es gibt Hunderte von Bierspezialitäten, die in Handel und Gastronomie das Angebot abrunden. Seien es traditionsreiche Biersorten, die typisch für eine bestimmte Region sind, oder neue Kreationen, mit denen die deutschen Brauer den Bedürfnissen der Konsumenten nach Abwechslung entgegenkommen: Gäste und Kunden haben nahezu unbegrenzt Gelegenheit, immer wieder aufs Neue auf den Bier-Geschmack zu kommen. In einigen Regionen Deutschlands gibt es naturtrübe, das heißt ungefilterte, Biere, die traditionell verschiedene Namen tragen: Kellerbier, Kräusenbier oder Zwickelbier. Das Märzen gehört zu den stärkeren Vollbieren – darf jedoch nicht mit den Starkbieren verwechselt werden. Helles oder dunkles Märzenbier wurde – wie der Name schon sagt – ursprünglich in Bayern im Monat März, also gegen Ende der Brausaison – stärker eingebraut, damit es trotz der fehlenden Kühlmöglichkeiten möglichst lange in den Sommer haltbar blieb. Bis zum 15. Jahrhundert wurde Bier üblicherweise aus Roggenmalz gebraut. Danach durfte Roggen aufgrund von Missernten nur noch zum Backen verwendet werden. Die Brauer wichen als Grundlage für ihr Malz auf Gerste aus, die für die Herstellung von anderen Nahrungsmitteln weniger geeignet ist. Erst 1988 wurde in Bayern die alte Tradition wiederbelebt.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 5
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Andechs Doppelbock Dunkel Andechs Doppelbock Dunkel
Das weltberühmte Bockbier vom Heiligen Berg Bayerns will nicht heruntergestürzt, sondern verkostet werden. Fest wie ein Fels steht der Andechser Doppelbock Dunkel auf dem Brotzeittisch mit einer Farbe, die an dunkles Kupfer erinnert, verbunden...
Augustiner Lager Hell Fass Augustiner Lager Hell Fass
Ein besonders mildes, spritziges, lang gelagertes Bier... ...erfrischend und e inmalig in seinem Geschmack, ein Genuss für jeden Bierkenner.
Ayinger Lager Hell Ayinger Lager Hell
Untergäriges, helles Vollbier Alkoholgehalt: 4,9 % Stammwürze: 11,8 ° Der Klassiker mit verfeinerter Rezeptur zeichnet sich durch einen schönen, hellen Goldton aus. Nach anfänglicher leichter Malzigkeit entfaltet das Lager Hell eine...
Bayreuther hell
Bayreuther hell
Das BAYREUTHER HELL strahlt im Glas mit seiner goldenen Farbe...  und umspielt die Nase mit frischen, floralen Noten mit einem leichten Hauch von Zitrone und Honig. Der Geschmack aus einer Komposition aus Honig und Karamell sowie blumigen Hopfennoten...
Birra Moretti Birra Moretti
Birra moretti  – ein mild-süffiges Lagerbier, welches durch seinen unverwechselbar italienischen Charakter den Gaumen verführt.   Seit 1859 nach alter Tradition in einem besonderen Brauverfahren aus hoch qualitativen Zutaten...
Birra Moretti 6er Birra Moretti 6er
Birra moretti  – ein mild-süffiges Lagerbier, welches durch seinen unverwechselbar italienischen Charakter den Gaumen verführt.   Seit 1859 nach alter Tradition in einem besonderen Brauverfahren aus hoch qualitativen Zutaten...
Chiemseer Hell Chiemseer Hell
Unser helles, untergäriges Lagerbier ist ein charaktervolles, typisch Bayerisches Helles. Es ist hellgelb in der Farbe, frisch und angenehm mild im Geschmack.     4,8 Vol.% Seine Wurzeln hat das „Chiemseer“ im wunderschönen Chiemgau, wo...
Duckstein Weizen Cuvée Duckstein Weizen Cuvée
Zwei erlesene Hopfensorten zeichnen dieses einzigartige Weizen aus... ...der bekannt fruchtig, vollmundige Geschmack mit leichter Karamellnote wird durch die Aromahopfen Perle und Saphir noch intensiver. Die Reifung auf Buchenholz und die rotblonde Farbe...
Einbecker AINPÖCKISCH BIER Einbecker AINPÖCKISCH BIER
Ainpöckisch Bier, urkundlich belegt seit 1378, ist die naturtrübe Bockbier-Spezialität aus der Heimat des Bock-Bieres. Gebraut nach traditioneller Rezeptur, unfiltriert und hopfenbetont. Zu Zeiten der Hanse war Ainpöckisch Bier im gesamten...
Erdinger Pikantus Erdinger Pikantus
Besitzt einen pikanten und vollen Geschmack dank der ausgesuchten Zutaten und der langen Reifezeit... ...Für manche zählt der Erdinger Weißbier Pikantus Dunkler Weizenbock zu den Schmankerln der kalten Jahreszeit. Bei vielen Starkbierliebhabern hat der...
Flötzinger Josefibock Flötzinger Josefibock
Ein Bockbier der Extraklasse. Die spezielle Malzmischung aus verschiedenen dunklen Malzen gibt diesem Doppelbock seine warme, dunkle Farbe.
Flötzinger Maibock Flötzinger Maibock
Malzbetont süffig, dezente Hopfennote, goldgelbes honigfarbenes Aussehen, geschmeidig im Abgang. Ein nicht zu unterschätzendes Bockbier. Alc. 7,0% Vol., Stammwürze 16%, IBU 20
Früh Kölsch Früh Kölsch
Ein herrlich obergärig, süffiger Geschmack... ...Die Original-Rezeptur von 1904 wird schon in der fünften Generation weitergegeben. Aber um diesen Maßstab kontinuierlich halten zu können, bedarf es einer Menge Erfahrung und einer hohen...
Gaffel Kölsch Gaffel Kölsch
Das klassische Gaffel kölsch ist eine besonders frische Köller Bierspezialität... ...Wird nach bewährtem Familienrezept und dem Deutschen Reinheitsgebot von 1516 mit Wasser, Malz, Hopfen und Hopfenextrakt gebraut. Der feinherbe, angenehme,...
Gösser NaturRadler Gösser NaturRadler
Vollmundiges Gösser und natürlicher Zitronensaft fügen sich zu einem erfrischend leichten Biergenuss. Der echte Zitronensaft verleiht dem Gösser NaturRadler auch seine leichte Trübung. Geringer Alkoholgehalt und der Verzicht auf...
Grevensteiner naturtrübes Landbier
Grevensteiner naturtrübes Landbier
Das naturtrübe Grevensteiner Original ist ein süffiges Landbier, das mit weichem Quellwasser und erntefrisch verarbeitetem Hopfen gebraut wird. Zurück zu den Wurzeln: Mit Grevensteiner lässt die Brauerei C. & A. Veltins altehrwürdiges...
1 von 5
Zuletzt angesehen
Top Preise nach Anmeldung